Warning: Declaration of description_walker::start_el(&$output, $item, $depth, $args) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_el(&$output, $item, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /var/kunden/webs/kunde128/wp-content/themes/weinfest/lib/custom/custom-functions.php on line 0 Das war das Weinfest in Münster 2012

16
Jul 2012

Das war das Weinfest in Münster 2012

Trotz des unbeständigen Wetters war es ein schönes Weinfest der Winzer vor der St.Joseph-Kirche.

Viele Besucher und Weinfreunde haben an den drei Tagen die Weinkreationen der 6 Pfälzer und Rheinhessischen Winzer genossen und ihren Wein-Wissensdurst direkt bei den Erzeugern gestillt.

In diesem Jahr gab es neben einem neuen Winzerkollegen, Marco Jung aus Heuchelheim-Klingen, auch im Essensbereich zwei Neuerungen: Den Flammkuchen gab es von Henry aus Hessen. Nicht nur das Auge fühlte sich da verwöhnt auch der Gaumen freute sich. Zudem stieg den Passanten schon mittags der Geruch von Holzfeuer in die Nase, wenn Gabi und Henry Strebel ihren Holzofen zum Backen angefeuert haben. Als Ergänzung gab es eine große Käseauswahl von Daniel Palczinski. Vielen Münsteranern ist er sicherlich vom Markt bekannt. Gut gelaunt und kompetent berät er seine Kunden, um den richtigen Käse zum Wein zu finden.

Am Samstagabend steuerte auch die Kirche ihren Teil zum Weinfest bei: Pfarrer Dr.Rau lud alle Gäste zum Betreten und Besichtigen der Kirche ein. Neben einer Kirchenführung, an der sicherlich 40 Personen teilgenommen haben, gab es auch eine Orgelführung mit dem Organisten.

Alles in allem ein gelungenes Fest, das im nächsten Jahr fortgeführt wird.

David Knierim

Der Junior vom Weingut Knierim aus Osthofen schaut noch ganz entspannt in die Runde.

Viele Gäste wurden vom Duft des Ofens und der darin gebackenen Flammkuchen angelockt.

Bei trockenem Wetter lauschten viele Gäste den Tönen der Gruppe Saitensprung.

Die Gruppe Saitensprung live und hautnah.

Dies war der Blick auf einen gut gefüllten Kirchplatz aus dem Stand von Weinbau Roß heraus.

Unser Flammkuchen-Paar in ihrem Stand.

Die ersten Tische füllen sich.